Tatiana Friesen

Heilung der Multiplen Sklerose mit intravasaler Laserblutbehandlung

Die multiple Sklerose ist eine chronisch-entzündliche Erkrankung, deren Ursache trotz großer Forschungsanstrengungen noch nicht geklärt ist. Sie ist eine der häufigsten neurologischen Krankheiten bei jungen Erwachsenen und von erheblicher sozialmedizinischer Bedeutung. Bei der Multiplen Sklerose wird die weiße Substanz von Gehirn und Rückenmark beschädigt.

Die von Dr. Sergei Sorokin (Moskau/Russland) entwickelte Methode der intravasalen Laserblutbehandlung kann den Verlauf der Krankheit günstig beeinflussen und das Auftreten von schweren Behinderungen vermeiden. Die Energie in Form von Licht wird über die Vene in den Körper eingebracht und steht dann dem Organismus direkt zur Verfügung, insbesondere dort, wo Energiedefizite bestehen.

Die infrarote Strahlung des Laserspektrums fördert Durchblutung in Mikrogefäßen des Gehirns und Rückenmarks und so trägt zur Heilung der Multiplen Sklerose bei. Dieses Laserspektrum steigert auch den Stoffaustausch in Leber, Nieren, Lungen und Gliedmaßen.

Der unersetzliche Bestandteil der Therapie ist der von Dr. Sergei Sorokin erarbeitete spezielle Komplex von physischen Übungen. Das Training erhält die körperliche Leistungsfähigkeit und das biochemische Gleichgewicht im Organismus, verhindert die Bewegungsmangelerscheinungen, stärkt die Muskelkraft und verkürzt die Rehabilitationsphase.

Klinische Daten, dieser seit ca. 30 Jahren entwickelten und erprobten Methode haben gezeigt, dass die schwerwiegenden Formen der Multiplen Sklerose mit ausgezeichneten Erfolgen durch diese Komplextherapie behandelt werden und geheilt sein können.

Außerdem wird die Laser-Bluttherapie mit verschiedenen Laserspektren als ergänzende Behandlung unter anderem bei folgenden Erkrankungen empfohlen:

- Herz-Kreislauf-Erkrankungen: Durchblutungsstörung des Herzens, Herzrhythmusstörung, Hypertonie

- Erkrankungen der Atemwege: Lungenentzündung, Asthma bronchiale, chronische Bronchitis, Chronisch obstruktive Lungenerkrankung

- Allergische Kontaktdermatitis: Ekzem, Schuppenflechte, Atopisches Ekzem, Furunkel, Akne, allergische Erkrankungen, allergische Rhinitis

- Gynäkologische und urologische Erkrankungen: chronische Urethritis, Prostatitis, Eileiterentzündung

 - Chirurgische Erkrankungen: Entzündung der Gallenblase, Entzündung der Bauchspeicheldrüse, Arteriosklerose der unteren Extremitäten, Thrombophlebitis, trophische Ulcera der unteren Extremitäten    

- Therapeutische und neurologische Erkrankungen: Enzephalopathie, Multiple Sklerose, Parkinson-Krankheit, ischämische Radikulitis, Arthrose, Arthritis, chronische Hepatitis

- Blutreinigung nach Alkohol- und Drogenvergiftung.

Kontakt in Moskau/Russland:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +7 (903) 119-18-21
       +7 (926) 078-79-57
       +7 (985) 463-64-36
Kontakt in Deutschland: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   

Amazon